Umformprozess

Projektinhalt war die grundlegende Studie des ECAP Umformprozesses, bei dem solides Titan in einem Rohrknie bei gleich bleibendem Querschnitt durch ein 90° bzw. 45° Knie gepresst wird.

In dieser Vorstudie wurde anhand von vereinfachten Modellen zuerst der numerische Aufwand für eine derartige Analyse ermittelt.

In der Folge wurde berechnet, welchen Lasten das Werkzeug ausgesetzt wird und wie gleichförmig das erzeugte Werkstück verformt wurde.

Umformprozess
 

 

      Plastische Vergleichsdehnung
      beim 90° Werkzeug

 

 

Umformprozess     

 

      Plastische Vergleichsdehnung
      beim 135° Werkzeug

AnhangGröße
Referenzblatt: Umformprozess "ECAP"421.69 KB
© 2015 CAE Simulation Solutions Pitkagasse 2/1/16 1210 Wien Österreich +43 /1/ 974 89 91-0