Bestimmung von Schwingfestigkeiten

Schwingfestigkeiten

Beim Einsatz neuer Technologien (z.B.: plastische Fügeverbindungen, Lötnähte, etc.) sind die Schwingfestigkeiten oft nicht bekannt. Es ist jedoch wichtig, Gewährleistungsfälle durch Ermüdungsschäden bereits in der Konstruktionsphase zu vermeiden.

In diesen Fällen können über Schwingversuche und statistische Auswertungsmethoden die benötigten Schwingfestigkeiten ("Wöhlerlinien") der maßgeblichen Konstruktionsdetails ermittelt werden. Für diese experimentelle Ermittlung ist es notwendig, die maßgeblichen Belastungssituationen im Versuch korrekt wiederzugeben.

In selteneren Fällen werden auch Schwingversuche an kompletten Bauteilen, bzw. Baugruppen geplant und durchgeführt.

Wir haben durch langjährige Erfahrung die Kompetenz, derartige Versuche bestmöglich zu planen. Darüberhinaus können wir auf eine Vielzahl von Partnern zurückgreifen, bei denen diese relativ aufwändigen Schwingversuche effizient durchgeführt werden können.

 

© 2015 CAE Simulation Solutions Pitkagasse 2/1/16 1210 Wien Österreich +43 /1/ 974 89 91-0