ICN

ICNProjektziel war die konstruktionsbegleitende Berechnung sowie Nachweis-rechnung des Aluminiumwagenkastens für den Hochgeschwindigkeitsneigezug ICN im Auftrag der Schweizerischen Bundesbahn SBB.

Die Konstruktion der Wagenkästen erfolgte mit Aluminiumgroßprofilen, welche als Basis für die Schweißkonstruktion dienen. Der gesamte Zug besteht aus fünf unterschiedlichen Wagenkästen. Die Front des Triebwagens besitzt einen mittragende GFK-Kopf, welcher mit der Aluminiumkonstruktion verklebt ist.

ICNEs erfolgte eine FE- Schalen-/-Balkenmodellierung zur Bestimmung der notwendigen Steifigkeiten und Festigkeiten der fünf verschiedenen Wagenkästen. Es wurden die Beanspruchungen unter Betriebslast, den Maximallasten bei Pufferdruck und die Eigenfrequenzen des Wagenkastens ermittelt.
 

© 2015 CAE Simulation Solutions Pitkagasse 2/1/16 1210 Wien Österreich +43 /1/ 974 89 91-0